ferienmesse freizeitmessen freiburg 2018 16.-18. März 2018, Messe Freiburg

Ideen und Anregungen für Tagesausflüge, Kurztrips und Urlaubsreisen auf der „ferienmesse“

Vom 16. bis 18. März 2018 können sich Messebesucher der freizeitmessen freiburg auf der „ferienmesse“ im Zentralfoyer der Messe Freiburg Inspirationen für den nächsten Städtetrip, den Familienurlaub oder Tagesausflüge in der Region holen. Unter den Ausstellern sind Tourismusverbände, Fremdenverkehrsbüros, Reiseveranstalter, Hotels, Campingplätze und Freizeiteinrichtungen vertreten. Erstmalig präsentiert sich der 2014 eröffnete Themenpark zu Ehren des kleinen Prinzen, der Hauptfigur aus Antoine Saint-Exupérys Erzählungen „Parc du Petit Prince“ aus Ungersheim im Elsass. Das Busunternehmen Rast Reisen aus Hartheim, das in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen feiert, ist ebenfalls unter den Ausstellern. Mit Leukerbad präsentiert sich der größte natürliche Thermalbadeort der Alpen. Auch über Isfahan und Padua - zwei der Partnerstädte Freiburgs - können sich Besucher auf der diesjährigen „ferienmesse“ informieren.

Wer im Urlaub gerne auf Achse ist und es etwas komfortabler mag, lässt sich bei den Anbietern WVD Südcaravan, Wohnmobilcenter Drechsler, oder Quad-Point-Breisgau rund um das Mieten von Reisemobilen beraten. Für Spannung sorgt seit vielen Jahren die Lufthansa-Kofferversteigerung des Auktionshauses Clesle aus Herbolzheim. Am Samstag, 17. März ab 11.30 Uhr warten wieder rund 200 Koffer auf neue Besitzer.

Abenteuerlust und Fernweh weckt der Reisebericht „Norwegen der Länge nach“ von Simon Michalowics über sein 140-tägiges Wanderabenteuer vom südlichsten Punkt am Kap Lindesnes bis zum Nordkap. Die packende Multivisionshow findet am Sonntag, 18. März 2018 um 16.30 Uhr in den Konferenzräumen 1 und 2 statt und ist im Messeeintritt inbegriffen.

Die Pressemitteilung der ferienmesse finden Sie hier als Download